Die Tochter von Bruce Willis hat rührende Fotos des Schauspielers geteilt: So hat er sich verändert

Die Tochter des kränklichen Bruce Willis hat ihrem Vater mit nostalgischen Bildern Tribut gezollt.

Gerüchten zufolge hat Willis, Tochter des Schauspielers Bruce Willis, auf ihrem Instagram-Account nostalgische Fotos ihres Vaters geteilt. Bei diesen Bildern handelt es sich um kombinierte Bilder aus dem Lebenslauf von Vater und Tochter. Das letzte Bild des Beitrags war ein relativ aktuelles Bild der beiden.

Bruce hat am 19. März Geburtstag. Er ist 69 Jahre alt.

Rumer gratulierte ihrem Vater mit Bildern und einem rührenden Text. In seinem Schreiben dankte er seinem Vater für alles.

– Oh mein Vater. Die Tatsache, dass du mich liebst, ist ein großes Geschenk. Du bist der lustigste, sanfteste, hübscheste, talentierteste und unglaublichste Vater. Als ich mir morgens diese Bilder ansah, war ich so dankbar dafür, dass wir uns entschieden haben, dieses Leben zusammen zu verbringen. Ich bin dein erster Sohn.

– Oh, wie manchmal möchte ich wieder klein sein, mich auf deiner Brust zusammenrollen, lächeln und umarmen. Ich liebe dich so sehr, ich weiß nicht einmal, wie mein Körper das verkraften wird. Du bist der beste Vater. Vielen Dank für Ihre Großzügigkeit, Ihre Verrücktheit und Ihr Herz. Ich liebe dich so sehr. Alles Gute zum Geburtstag

Schauen Sie sich die Bilder unten an.

Bruce leidet an Gedächtnisverlust, der durch Frontallappenepilepsie verursacht wird. Nach Angaben der Familie schritt seine Krankheit relativ schnell voran. Die Krankheit hat der Familie schwer zugesetzt, da die schwere Krankheit die Persönlichkeit, das Verhalten und das Gedächtnis des Schauspielers verändert hat. Bruce ist nicht mehr er selbst.

Bruce Willis und der erstgeborene Rumer Willis. AOP

Siehe auch  HS-Umfrage: Havisto erhöht Unterstützung, Stubb bleibt beliebter Kandidat | Die Heimat

Bruce Willis hat drei Töchter mit der Schauspielerin Demi Moore. Rumar ist die älteste der Töchter. Darüber hinaus hat er zwei schulpflichtige Töchter mit Emma Heming-Willis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert