Ein wirklich überraschender Name stieg in der Anti-Trump-Umfrage auf

Man könnte argumentieren, dass die Demokraten neue Namen brauchen, um die alten zu ersetzen.

Die Obamas enthüllten ihre Porträts im Jahr 2022 im Weißen Haus. AOP

Ehemaliges Ehepaar des Präsidenten der Vereinigten Staaten Barack Und Über Michelle Obama Als Lösung für die Krise der Demokraten bietet der Präsident Joe Biden Alternative?

Spekulationen über Bidens Ablösung begannen letzte Woche, als sich der Wahltest aus Bidens Sicht als Katastrophe herausstellte. Biden wirkte schwach, äußerte sich vage und versäumte es, den Republikaner Donald Trump selbst in für Biden günstigen Themen herauszufordern.

In letzter Minute wurde ein Ersatz-Vizepräsident vorgeschlagen Verdammter Harris Darüber hinaus beispielsweise der Gouverneur von Kalifornien Gavin Newsomia und Gouverneur von Michigan Gretchen Whitmeria.

Slayton Leitender Kolumnist der Kolumne Fred Kaplan Sogar Vizepräsident Harris, der weniger beliebt ist als Biden, sagt, er wäre stärker, wenn er den ehemaligen Präsidenten als seinen Vizepräsidenten hätte. Barack Obama. Obama, der zwischen 2009 und 2017 zwei Amtszeiten als Präsident innehatte, kann nicht mehr für das Amt des Präsidenten kandidieren, ist aber verfassungsrechtlich nicht daran gehindert, für das Amt des Vizepräsidenten zu kandidieren.

Natürlich gibt Kaplan zu, dass das Projekt näher am Fantasy-Sport liegt. Sowohl Bidens Abdankung, Obamas Rückkehr als auch Harris‘ Befürwortung der Präsidentschaftskandidatur werden von seinem Stellvertreter überschattet.

Stattdessen steht Obamas Frau Michelle wieder im Rampenlicht. von Newsweek Nach Biden und Newsom haben mehrere Wettanbieter bessere Quoten, so die berühmteste ehemalige First Lady.

Obama scheint echte Unterstützung gegen Trump zu haben: Neu Reuters/Ipsos-Umfrage Ihm zufolge wird er Trump bei der Präsidentschaftswahl mit 50 zu 39 schlagen. Reuters untersuchte auch die Popularität von Harris, Newsom, Whitmer, Andy Beshear und JP Pritzker bei einer hypothetischen Wahl gegen Trump, aber Michelle Obama war die einzige demokratische Kandidatin, die Trump besiegte.

Siehe auch  Es wird erwartet, dass die Regierungsgespräche schwierig werden, da die Partei des Premierministers die kroatischen Parlamentswahlen gewonnen hat Ausland

Michelle Obama und Donald Trump gratulieren Trump zu seiner Amtseinführung im Januar 2017. AP

Allerdings bestritt Michelle Obama weiterhin ihren Wunsch, für ein Amt zu kandidieren. Er setzt sich auch nicht für die Wiederwahl von Joe Biden ein. Letzte Woche Axios Es zeigte sich, wie angespannt Michaels Beziehung zur Familie Biden war, da er ein enger Freund von Michael war Kathleen Buhle Er fühlte sich bei der Trennung schlecht behandelt Hunter Bidenista.

Andererseits vermied es Michelle Obama laut Medien lange Zeit, sich parteipolitisch zu engagieren.

So kehrte Joe Biden nach einem Debattendesaster ins Rampenlicht zurück. Reuters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert