Eine große Überraschung! Lordy posiert in der Vogue

Mitglieder der Lordi-Band posieren auf Fotos aus Modemagazinen.

Die für ihre monströsen Kostüme bekannte Band Lordy wurde von Vogue Scandinavia interviewt. Das berühmte Modemagazin hat Bilder veröffentlicht, auf denen die Band mit Luxustaschen posiert.

Wenn Sie das Update nicht sehen, können Sie nachsehen, ob es verfügbar ist Von hier.

– Die legendäre finnische Rockband Lordi hat in ihrer mehr als 20-jährigen Karriere viel erreicht, darunter fünf historische Siege. Im Instagram-Update des Magazins heißt es, dass dies das erste Mal sei, dass die Monstergruppe als Models vor die Kameras tritt.

Fotos der Band wurden von einem berühmten Fotografen gemacht Carolina Barland. Im vergangenen Oktober fotografierte er auch Käärijä in der Vogue Scandinavia.

Lordis Fans haben das neue Social-Media-Foto eifrig kommentiert.

– An Tori, schreibt ein Instagram-Nutzer.

– Meine liebste finnische Modeikone, die wir im Kommentarthread bewundern.

– Der Teufel trägt wirklich Prada, schreibt ein Fan

Herr. Weder Lordi noch Tommy Butanzu wollen sein Gesicht in der Öffentlichkeit zeigen. Leasima unten

Die Gruppe gewann 2006 den Eurovision Song Contest Hard Rock Hallelujah.

– Für mich ist der Sieg in fünf Spielen keine so große Sache. Es war kein Kindheitstraum, sondern ein Einladungsturnier, zu dem wir eingeladen wurden, Herr. Lordy lebte Tomi Putansuu Kommentar zu Iltalehde im April 2021.

Putansu wird im Februar dieses Jahres 50 Jahre alt. Der Musiker hat strikt darauf bestanden, dass sein Gesicht nicht ohne Maske in der Öffentlichkeit zu sehen ist.

– Es gab Mitglieder der Gruppe, die sich darüber aufregten, dass sie nach dem Fünf-Mann-Sieg nicht erkannt wurden und es nicht schafften, hinter den anderen Prominenten an der Warteschlange zur Bar vorbeizukommen. Heutzutage ist es für Bandmitglieder am schwierigsten, allein gelassen zu werden. Wenn Sie keine Arbeitsuniform tragen, können Sie ruhig einkaufen gehen, ohne dass Sie jemand stört, Herr. Sagte Lordi zu Ildalehte.

Siehe auch  Vermeiden Sie diese Fehler, wenn Sie in kleine Unternehmen investieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert