Hrr, was für eine Vorahnung – jetzt brauchen wir eine warme Decke

Laut Forca-Prognose wird es Anfang Juli mehr Regen als üblich geben.

Die Prognose für Juli ist kälter als der Durchschnitt. Inka Soweri

Europäisches Zentrum für mittelfristige Prognosen ECMWF Kürzlich gepostet Seine monatliche Vorhersage vor Monduntergang.

Die Prognose für Juli sieht unsicher aus. Laut Foreca werden die ersten beiden Juliwochen im Vergleich zur vorherigen Prognose kühler sein als bisher prognostiziert.

– Insbesondere in der ersten Woche zeigen die neuesten Prognosen, dass sich das Tiefdruckgebiet stärker über Finnland verlagert hat und mit instabilem Wetter zu rechnen ist, so der Meteorologe Juna Koskela Vorhersage sagt der Blog.

Das Wetter ist in der ersten Woche unbeständig und es kann stellenweise zu starkem Regen kommen. Starke Regenfälle sind schwer vorherzusagen, aber Sie sollten in den meisten Teilen des Landes auf tägliche Regenfälle vorbereitet sein. In Finnland ist mit stärkerem Regen zu rechnen, da am Wochenende ein Tiefdruckgebiet einzieht.

Die Temperaturen sind normal, meist um die 20 Grad. Im westlichen Teil des Landes und im nördlichen Teil Lapplands wird es kühler als der Durchschnitt sein.

Bis Ende des Monats wird sich das Wetter wieder normalisieren

Auch in der zweiten Woche bleibt das Wetter durchwachsen.

Ein größeres Tiefdruckgebiet wird weiter in den Atlantischen Ozean vordringen, könnte aber auch Westfinnland betreffen. In einigen Teilen des Landes kann es zu mehr Niederschlägen als normal kommen.

Die Durchschnittstemperaturen werden in den meisten Teilen des Landes normal sein, im Westen und Norden kann jedoch eine warme Decke erforderlich sein.

Während der Rest Europas auf den Prognosekarten in warmem Rot dargestellt ist, wird die wärmste Luft im Süden und Osten Finnlands herrschen.

Siehe auch  Börse: Helsinki-Börse schließt höher – Palas Air-Aktien fallen stark

Bis zum Ende des Monats werden wir einigermaßen normales Wetter sehen. Niederschlag und Temperatur normalisieren sich wieder.

In Europa hingegen ist das Wetter oft wärmer als gewöhnlich. In der dritten Juliwoche könnte sich über Europa ein Hochdruckgebiet entwickeln, in dem es in einigen Teilen Europas weniger als normal regnet.

In Teilen des Mittelmeerraums und Osteuropas können die Temperaturen über dem Durchschnitt liegen.

IL Bestes Wetter – Wetterinformationen und Wettervorhersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert