Kalle Rovanperäs Auftritte sind verwirrend – Experte bezweifelt den Grund für die Überraschungsfehler | Spiel

Calle Rowanbere ist bei den diesjährigen WM-Rallyes bereits zweimal abgestiegen. Yle Urheilus Experte Henri Haapamäki ist jedoch nicht allzu besorgt.

Die WM-Rallye in Portugal war für Calais Rowanbera eine Enttäuschung. Kua: IMAGO/Panoramic/All Over Press

Henry Habamaghi bei der WM-Rallye in Portugal

Hören Sie die Zusammenfassung der Rallye-Weltmeisterschaft in Portugal von Yel Urhailu-Experte Henri Hapamäki.

Toyotas Kalle Rowanbere Der Portugiese galt als Favorit auf den Sieg bei der World Rally, wurde aber enttäuscht. Rowanbere reiste am Samstagmorgen ab und musste in den Super Sunday-Sonderprüfungen fünf Punkte sammeln.

Rowanbere war an der Spitze der Rallye, bevor er ausschied. Rowanpere ist bei den diesjährigen Weltcup-Rallyes bereits zweimal ausgeschieden. Zuvor gab es in Schweden ein Erdbeben.

Yle-Sportexperte Henry Habamakey Es wurde mindestens eine mögliche Ursache für Rowanberas Fehler gefunden.

Er weist darauf hin, dass Rowanpere jetzt mehr Risiken eingeht, da er nur noch wenige der diesjährigen Weltcup-Rallyes fährt.

– Wenn Sie eine Serie laufen, laufen Sie mit Ihrem Verstand und Ihrer Rangfolge. Doch mittlerweile fährt Calle nur noch Teilzeitrennen und will Rallyes gewinnen. Hapamaki sagt, dass bei risikoreichem Fahren die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls oder anderer Komplikationen größer ist.

Calle Rowanbere, Führender der Rallye-Weltmeisterschaft in Portugal, verunglückte auf der 11. Etappe mit seinem Auto.

„Arbeitsunfälle und statistische Schäden“

Rowanbere kehrte am Sonntag zum Rennsport zurück, doch ein miserabler Start bremste die Sache aus.

– Galles Tempo am letzten Tag wurde sicherlich von seiner Startposition beeinflusst. „Wenn man zuerst fahren muss, kann man bei einer Rallye wie Portugal keine harten Entscheidungen treffen“, sagt Hapamaki.

Siehe auch  Trotz der hohen Wahlbeteiligung denken nur wenige Wähler bis zum letzten Meter an ihren Kandidaten | Die Heimat

Der dritte Platz auf der Power Stage ist eine siegreiche Leistung.

– Das Ende der Powerstage war im Vergleich zur Ausgangslage sehr gut. Der Unterschied an der Spitze betrug bei einer Fahrt über 11 Kilometer nur 2,2 Sekunden, schätzte Hapamaki.

– Kales Geschwindigkeit und Konzentration auf die Erledigung von Aufgaben sind auf dem gleichen Niveau wie zuvor. Jetzt sprechen viele von Arbeitsunfällen und statistischen Verlusten.

„Ogiers Arbeit ist unglaublich makellos“

Toyotas Sebastian Ogier In Portugal fuhr er zu seinem sechsten Karrieresieg. Gleichzeitig rückte der französische Star mit fünf Siegen an die Spitze der ewigen Statistik der portugiesischen Rallye vor. Mark Allen.

– Absolut meisterhafte Arbeit. Ogier ist immer noch einer der besten Fahrer der Serie. Lediglich Ogier und Rowanbera stechen durch ihre Schnelligkeit aus der Gruppe heraus, bemerkt Habamagi.

Ogier ist schnell, wenn es nötig ist, aber sicherlich ein übermütiger Fahrer.

– Ogiers Arbeit ist unglaublich makellos. Diese Rallye wurde auch dadurch gewonnen, dass er seine Fassung bewahrte und nicht schummelte und das Auto kaputt machte. Die viel diskutierte Erfahrung hilft sicherlich, weiß Hapamaki zu schätzen.

Newville steht an der Spitze der World Series

Es ist Hyundai Thierry Neuville Nachdem Portugal in der WM-Situation klar die Führung übernommen hatte. Newville hat einen Vorsprung von 24 Punkten vor Toyota Elfin Evans.

– Wir sprechen von einem sehr erheblichen Punkteunterschied. Irgendwann kann man eine Rallye stoppen und trotzdem an der Spitze stehen. Es gibt ein Licht am Ende des Tunnels und Hapamaki erklärt, dass es entspannter und einfacher sei, zu Turnieren zu gehen, wenn man auch nur ein bisschen scheitern dürfe.

Siehe auch  Die Helsinkier Börse ist geöffnet und die Gewinnsaison nimmt Fahrt auf

Haapamäki erinnert uns daran, dass Neuville noch nie in einer so schwierigen Lage war.

– Neuville ist auch für Ausflüge bekannt, wenn die eigentlichen Sehenswürdigkeiten beginnen. Aber jetzt ist es endgültig vorbei.

Eine Nahaufnahme des Hafer-Tunaks.

Als nächstes bekommt Ott Tänak seine stärksten Ballwechsel. Verfügbarkeit: EPA-EFE

„Jetzt beginnt das Goldene Zeitalter von Tanak“

Die Portugal-Rallye war für Evans eine bittersüße Erfahrung. Der Motorschaden des Toyota behinderte den letzten Tag, Evans hatte jedoch bereits in den Tagen zuvor verloren.

– Evans‘ Wochenende war leider knapp. Ich versuche, den Kampf um die Meisterschaft mit etwas Halbherzigkeit fortzusetzen. Neuville zieht mit einem Lächeln im Gesicht und ohne Probleme, Evans muss komplett drücken, betont Haapamäki.

Es ist Hyundai Hafer-Tunak Derzeit auf dem dritten Platz der Weltcup-Wertung. Hapamaki glaubt, dass Tunaks Aufstieg jetzt beginnen wird, da die World Series schnellere Schotterrallyes ermöglicht.

– Das Spiel wurde noch nicht gespielt. Die Jallikattu-Kundgebungen stehen vor der Tür. Ja, für ihn sind sie wie diejenigen, die zum Essen eingeladen werden. Ich glaube, dass sich Tanak nach drei oder vier Ballwechseln in einer ganz anderen Situation befinden könnte. Jetzt beginnt sein goldenes Zeitalter, also denke ich, dass Dan auch sehr hart arbeiten wird, prognostiziert Hapamaki.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert