Können die Demokraten das Umwandlungsgesetz aufheben? Tuppurainen hat drei Anforderungen zur Unterstützung des Rahmens bei A-Studio | hochgeladen Ein Studio

Der Vorsitzende des Verfassungsrechtsausschusses, Heikki Westmann (co.c.), ist besorgt darüber, welche Folgen eine Aufhebung des Gesetzes haben könnte.

Laut Heikki Westmany ist das Umwandlungsgesetz trotz der Kritik von Experten notwendig. Foto: Yle

Vorsitzender der Verfassungsrechtskommission Heikki von Westman (Joint) In einem A-Studio-Interview am Mittwoch wurde er wiederholt gefragt, ob er über die Folgen des Konvertierungsgesetzes der Regierung besorgt sei.

Beim vierten Mal antwortete Westman schließlich in der Großen Halle des Parlaments, dass jeder Abgeordnete für die Wahlentscheidung und ihre Folgen zur Rechenschaft gezogen werden sollte.

– Natürlich mache ich mir Sorgen darüber, welche Folgen der Zusammenbruch des Gesetzes für die Sicherheit Finnlands haben wird.

Die Stellungnahme des Verfassungsausschusses zum umstrittenen Umwandlungsgesetz wurde am Dienstag abgeschlossen. Fast alle vom Ausschuss befragten Experten sind der Ansicht, dass das Gesetz gegen internationale Verträge und EU-Gesetze verstößt.

Das Ausschlussgesetz soll die instrumentelle Einreise verhindern. Für die Verabschiedung des Gesetzes ist eine Fünf-Sechstel-Mehrheit im Parlament und damit die Unterstützung der SDP erforderlich.

Vorsitzender des SDP-Parlamentsausschusses Ich fluchte und fegte davon A-Studio stellte drei Forderungen, damit die Partei hinter dem Gesetz stehen könne.

Laut Thupparainan sollten die von der Verfassungsrechtskommission vorgeschlagenen Änderungen in das Gesetz aufgenommen werden. Nach Angaben des Ausschusses kann gegen einen negativen Asylbescheid Berufung eingelegt werden.

Die zweite Forderung besteht darin, die Abläufe an der Grenze zu klären, um den rechtlichen Schutz der Grenzschutzbeamten zu verbessern. Als dritten Punkt bringt Tuppuranen vor, dass der Verfassungsausschuss die vom Exekutivausschuss vorgenommenen Änderungen überprüfen sollte.

Siehe auch  Akzeptieren die Finnen Israels Militäraktionen in Gaza? Die Antwort überraschte den Medienanalysten Ausland

– Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass die im Exekutivausschuss ausgearbeiteten Artikel den Anforderungen des Verfassungsrechtsausschusses entsprechen.

Westman sagte, er halte es für wichtig, dass die Ansichten der SDP im Exekutivkomitee ernst genommen würden. Thupparainan dankte Westman dafür.

In der Opposition äußerte die Zentralregierung, sie bewerte den Gesetzentwurf positiv, während die Koalition aus Grünen und Linken ihn kritisierte.

Die regierende RKP hat angekündigt, ihrer Fraktion Unabhängigkeit zu verleihen, falls es zu einem Referendum über das Umwandlungsgesetz kommt.

Schauen Sie sich Studio A am Mittwoch an Yle-Arena.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert