Liiga-Runde: Ein wichtiger Sieg für Luka, die Niederlagenserie von HPK nimmt weiter zu – LIIGA – 10.02.2024 – Nachrichten – Jatkoaika.com

Am Samstag gab es nur ein einziges Spiel in der Liga, in Hämeenlinna, wo HPK, der in der Serie den vorletzten Platz belegte, und Lukko, der in der Mittelklasse den achten Platz belegte, in Hämeenlinna aufeinandertrafen.

Die Chancen von HPK auf die Playoffs sind theoretisch praktisch nicht vorhanden, und die Leistungen des letzten Monats lassen nicht darauf schließen, dass das Team noch länger im Rennen sein wird. Andererseits war Lucco, obwohl die römische Macht schwankte, immer noch fest in einen ausgeglichenen Kampf verwickelt.

HPK–Sperre 1–5

Gastmannschaft Lukko, die im letzten Spiel eine schlimme Niederlage gegen Googoo hinnehmen musste, übernahm zu Beginn des Turniers die Führung. Total Granilan in Führung und erspielte sich schnell einen Vorsprung von drei Toren. Mit meiner Erlaubnis erholte sich HPK, das lange Zeit schlecht gespielt hatte, während des Spiels nie von Lugos meisterhaften sechs Minuten im Eröffnungssatz. Am Ende gingen die Punkte mit einem Endstand von 1-5 an Rauma.

Mit dieser Niederlage verlängerte sich die Niederlagenserie von HPK auf zwölf Spiele. Trotz der schwachen Leistungen der Hameenlinna-Männer fanden die Zuschauer den Weg in die Arena und 3.173 Zuschauer verfolgten das Spiel. Für Luka war dieser Sieg wertvoll im Kampf um einen Platz in den Top Ten.

Torschützen
8.04 0–1 Jami Krannila (Jandric, Piipponen)
13.33 0–2 Niklas Ilidalo (Almarie, Brook)
14,50 0–3 Patrik Westerholm (Neiman, Ervasti)
16,48 1–3 Veico loimarantha (Rhine, London)
44,50 1–4 Matthew Abd (Diixola)
48,34 1–5 Jakob Stenqvist (Jandric, Westerholm Po.) iv

Erwartetes Ziel: HPK 1,08–3,62 Sperre

Siehe auch  In angespannter Lage feuert Iran Raketen auf seine Nachbarn ab – Hintergrund, Angriffe gegen Iran, Experteneinschätzung | Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert