Messerstecherei im EM-Stadion in Deutschland – ein Opfer tot

Polizei erschießt 27-jährigen Mann, der EM-Tribüne angegriffen hat

Bei einem Messerangriff in Wolmirstedt, Deutschland, wurde am Freitag eine Person getötet und drei weitere verletzt. Bild sagt.

Der Angriff ereignete sich am Freitag in einem privaten Stadion der Fußball-Europameisterschaft. Nur wenige Minuten nach Beginn des Spiels zwischen Deutschland und Schottland hat ein 27-Jähriger das Freiluftstadion mit einem Messer angegriffen.

Der Mann wird verdächtigt, drei Zuschauer des Spiels erstochen zu haben. Zwei der Opfer wurden schwer verletzt. Eine von ihnen ist eine 50-jährige Frau und die andere ist ein 75-jähriger Mann.

Das dritte Opfer, ein 56-jähriger Mann, erlitt leichte Verletzungen.

Magdeburger Volksstimme – Journal: Afghanischer Schütze tötet 23-jährigen Mann in nahegelegenem Haus, bevor er Gruppe angreift

Nach Angaben der deutschen Polizei bedrohte der Mann auf dem Weg zum Tatort Schaulustige.

Er erstach auch die Polizisten, die am Tatort eintrafen. Die Polizei erschoss den Verdächtigen, der im Krankenhaus starb.

Laut Bild kannte die angegriffene Gruppe den mutmaßlichen Täter nicht. Die Magdeburger Volksstimmen sagten, der Messerstecher habe bereits Menschen in seinem Garten bedroht.

Kein Wort zu seinem Motiv.

Viele Fälle

In Deutschland kam es in letzter Zeit mehrfach zu Messerangriffen.

Ende Mai griff ein junger Mann einen 59-Jährigen an Von Michael Stursenberger Es fiel mir auf dem Marktplatz in Mannheim auf. Der Angreifer stach auch mit einem Messer auf die Polizisten ein, die versuchten, die angegriffene Person zu schützen.

Der Polizist wurde schwer verletzt und starb.

Der Messerangriff ereignete sich vor Beginn der Veranstaltung der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE). Stürzenberger ist Aktivist und Autor eines islamfeindlichen Blogs. Der Angreifer kam 2014 aus Afghanistan nach Deutschland.

Siehe auch  Netta Assa, eine in Israel lebende Finnin: Zum ersten Mal frage ich mich, ob es hier eine Zukunft gibt | Die Heimat

Letzte Woche wurde in Mannheim ein Kommunalpolitiker mit einem Messer angegriffen. Laut BBC Der mutmaßliche Täter ist Kandidat einer örtlichen rechtsextremen Partei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert