Nahrungsergänzungsmittel könnten eine böse Überraschung für Paare mit Kinderwunsch sein: Heimlich hinzugefügtes Stimulans verringert die Fruchtbarkeit | Das echte Finnland

Der Zusatz verbotener Stoffe zu Lebensmitteln ist weit verbreitet. Der Zoll, der kommerzielle Importe überwacht, kann nicht jedes in das Land eingeführte Paket stoppen.

Dopingprodukte können die Hormonfunktion und die Spermienzahl stören. Das Bild zeigt Testosteronlösung und anabole Steroide. Foto: Oskari Räisänen / Yle

Nahrungsergänzungsmittel zur Steigerung der Muskelmasse, Kraft oder sexuellen Leistungsfähigkeit können Stimulanzien enthalten, die insbesondere bei Männern die Fruchtbarkeit verringern.

Davor warnt der Chefarzt der TYKS-Frauenklinik, ein Arzt für Reproduktionsmedizin. Andys Familienzimmer.

Aus Verbrauchersicht besteht das Problem darin, dass es sich bei Substanzen, die die Fruchtbarkeit beeinflussen, möglicherweise um Dopingmittel handelt, die als Arzneimittel gelten und in der Produktbeschreibung des Nahrungsergänzungsmittels nicht erwähnt werden.

– Jemand verwendet ein Nahrungsergänzungsmittel, denkt, es sei sicher, und dann stellt sich heraus, dass es solche Auswirkungen hat, sagt Perhinduba.

Dope wirkt wie die Antibabypille für Männer, sagt Andy Perhinduba. Foto: Harry Mankonen / Tykes

Dopingmittel, beispielsweise Medikamente, die die Hormonfunktion beeinflussen, verringern die Fruchtbarkeit, indem sie beispielsweise die natürliche Hormonfunktion einer Person beeinträchtigen oder die Anzahl der produzierten Spermien verringern.

Auch bei Frauen können Nebenwirkungen auftreten.

Wenn Sie unter Unfruchtbarkeit leiden, sollten Nahrungsergänzungsmittel verschrieben werden

Es gibt weltweit viele Fälle, in denen bei der Überwachung Dopingsubstanzen in Nahrungsergänzungsmitteln nachgewiesen wurden. In den Niederlanden wurden beispielsweise 66 Nahrungsergänzungsmittel für Sportler untersucht. 25 davon Es gab Dopingprodukte.

Nahrungsergänzungsmitteln werden Dopingmittel zugesetzt, um deren Wirkung zu verstärken.

Durch Nahrungsergänzungsmittel verursachte Unfruchtbarkeit ist selten, aber keine Seltenheit. Es gab Fälle, in denen Schwangerschaften eingeleitet wurden, nachdem bei der Unfruchtbarkeitsbehandlung auf alle Nahrungsergänzungsmittel verzichtet wurde.

Siehe auch  Das sind die selten gesehenen Töchter von Jussi Halla-Aho

Das Risiko von Nahrungsergänzungsmitteln wird in der TYKS-Unfruchtbarkeitsklinik bereits zu Beginn der Behandlung berücksichtigt.

– Im Vorabinformationsformular fragen wir gesondert nach Hormonen, Medikamenten gegen Haarausfall und Nahrungsergänzungsmitteln. Die Leute wissen nicht, wie sie sich darauf beziehen sollen, es sei denn, sie werden einzeln danach gefragt, sagt Perhinduba.

Natürlich können tatsächliche Dopingmittel und Testosteron die Fruchtbarkeit erheblich beeinträchtigen. Die meisten Drogenkonsumenten treiben regelmäßig Sport.

Die durch den Konsum von Stimulanzien verursachten Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit kehren in der Regel um, wenn der Konsum beendet wird. Die Genesung dauert mindestens drei Monate.

Schädliche Nahrungsergänzungsmittel aus dem Ausland

Lebensmittel gelten als Lebensmittel und die gewerbliche Einfuhr von Lebensmitteln wird vom Zoll überwacht. Non-Food-Arzneimittel wurden bei der Überwachung nur vereinzelt entdeckt.

– Es gibt höchstens ein paar Erfindungen pro Jahr. In manchen Jahren gebe es nichts, sagt der Produktsicherheitsmanager der Zollkontrollabteilung Joanna Knefling.

Ein im stationären Handel gekauftes Nahrungsergänzungsmittel enthält wahrscheinlich keine medizinischen Inhaltsstoffe, die nicht in Lebensmittel gehören. Solche Produkte landen immer noch über ausländische Online-Shops in Finnland.

– Wenn das Lager im Ausland liegt und das Produkt aus dem Ausland an den Kunden verschickt wird, erreicht unsere Lebensmittelkontrolle ihn nicht, sagt Nefling.

Online-Shops, die Nahrungsergänzungsmittel verkaufen, übersetzen ihre Seiten in mehrere Sprachen. Aus diesem Grund kann auch ein finnischsprachiger Online-Shop außerhalb der Zollaufsicht im Ausland tätig sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert