Putins Vertrauter Kadyrow ist krank und liegt im Sterben

Laut Nowaja Gaseta ist der tschetschenische Führer Ramsan Kadyrow schwer erkrankt.

Wladimir Putin und Ramsan Kadyrow trafen sich Ende September in Moskau. Kremlin POOL/UPI/Shutterstock, AOP

Ramsan Kadyrow, der tschetschenische Führer und Vertraute von Wladimir Putin, leidet nach Angaben unabhängiger russischer Medien an einer unheilbaren Bauchspeicheldrüsenentzündung. Novaya Gazeta EuropEine Stellungnahme unter Berufung auf interne Quellen. Laut Nowaja Gaseta lebte Kadyrow mehr als fünf Jahre lang mit einer unlösbaren Diagnose.

Aufgrund des sich verschlechternden Gesundheitszustands von Kadyrow hat der Kreml laut Novaya Gazeta mit der Auswahl seines Nachfolgers begonnen. Der Artikel präsentiert Generalmajor Ahmet, den Kommandeur der Spezialeinheiten, als den wahrscheinlichsten Kandidaten für die Nachfolge Kadyrows. Abdi AladdinsPutin war zuvor zum stellvertretenden Direktor der Abteilung für Militärpolitik des Verteidigungsministeriums ernannt worden.

Laut der Zeitung diagnostizierten Ärzte bei Kadyrow im Januar 2019 eine Pankreasnekrose, also den Tod im Organgewebe. Im Februar übergab Kadyrow vorübergehend die Macht an den Sprecher des Regionalparlaments.

Die Nowaja Gaseta berichtete, dass sich Kadyrows Gesundheitszustand im Frühjahr 2022 zu verschlechtern begann. In dieser Zeit verpasste er viele öffentliche Veranstaltungen. Im September 2023 wurde berichtet, dass Kadyrow etwa einen Monat lang in Moskau im Krankenhaus lag, nachdem er aufgrund einer Überdosis Schlaftabletten ein akutes Lungenversagen erlitten hatte.

– Die Krankheit betrifft ihn ernsthaft. Obwohl er sich derzeit erholt, sagte ein Insider gegenüber Novaya Gazeta, dass er weder lebt noch tot sei.

Bei einem Besuch in Kadyrows Krankenhaus im September teilte der ukrainische Geheimdienst mit, der tschetschenische Führer sei ins Koma gefallen.

Zu diesem Zeitpunkt begann der Kreml laut der Zeitung mit der Ausarbeitung der Nachfolgeregelung für Kadyrow.

Siehe auch  Eine tödliche Erkältung hat die USA heimgesucht – sie bedroht sogar die Präsidentschaftswahl

Die Informationen des Magazins wurden nicht unabhängig überprüft.

Kadyrow regiert Tschetschenien seit 2007, als Putin ihn offiziell zum Oberhaupt der Republik ernannte. Im Laufe der Jahre wurden Kadyrow schwere Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen, darunter systematische Folter und außergerichtliche Tötungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert