Schnarchen und Blähungen – Helena Ahti-Halberg sagt über ihren schmerzhaften Flug: „Das vergisst man so schnell nicht“

Mit den Sternen tanzen – Programmrichter Helena Ahti-Halberg Sie ist derzeit mit ihrem Mann im längeren Urlaub Von Eric Hallberg mit. Das Paar hat in Istanbul, der Türkei und Kalkutta, Indien und Kerala übernachtet und startete 2024 in Dubai.

Auf der Reise läuft in Strömsö nicht alles wie es sollte. Ahti-Hallberg sagte am 22. Dezember im Stories-Bereich von Instagram, dass sie wegen Magenproblemen in Kalkutta ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Reisen beinhaltet Enttäuschungen im Hotel und Abenteuerträume auf der Ferne.

Ahti-Hallberg teilte ihr neuestes Instagram-Update von einem Flug nach Dubai, wo laut TTK-Richter die Atmosphäre entspannt war.

– Was die Klangwelt betrifft, übertrifft das Nachtflugzeug das Tagflugzeug in vielerlei Hinsicht, es ist wie eine kakophone Symphonie, und es gibt kein kleines Orchester, dem man zuhören kann, beginnt er mit seiner Rede.

Wenn die Ausgabe nicht sichtbar ist, können Sie sie anzeigen Von hier.

Laut Ahti-Hallbergs Social-Media-Update konnte man im Flugzeug Schnarchen, Husten und sogar das Weinen von Babys hören.

„Ohrstöpsel gehören zur Standardausrüstung in jeder Handtasche, aber so eine großartige, fast fünfstündige kakophone Symphonie darf man sich nicht entgehen lassen“, schreibt er.

Neben der Welt der Klänge kann man laut Ahti-Hallberg im Flugzeug auch andere Sinneserlebnisse genießen.

– Regelmäßige Darmgasblasen in der Luft machten den Flug nach Dubai zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Sinne!

Siehe auch  Darmkrebserkrankungen nehmen bei jungen Menschen rapide zu – eine ernstzunehmende Ursache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert