Seela Cellas dramatische Antwort an diejenigen, die sich über die Hitze beschweren

Prominente aus Finnland genießen die Sommerhitze.

Es ist wieder Sommer in Finnland.

Für viele Menschen sorgt Wärme nach einem kalten Winter für die lang ersehnte Wärme. Allerdings kann die Hitze dem Körper und der Gesundheit zu schaffen machen.

Wir haben bekannte Finnen nach Tipps gefragt, wie sie sich auf heißes Wetter vorbereiten können.

Birko Mannola vermisst die Nähe zum Wasser

Birko Mannola, 85, sagt, er genieße Wärme und Sonne. Er sagt, dass er in jungen Jahren einen Sonnenstich erlitten habe.

Mit zunehmendem Alter schützt er sich jedoch lieber vor der Hitze, als das heiße Wetter zu genießen.

„Ich weiß nicht, was ich vorher anfangen soll, und stehe von morgens bis abends im kalten Regen“, denkt Manola.

Mannola hofft, dass die Temperaturen im Sommer angemessen sein werden.

– 30 Grad sind für Finnen zu streng. Er sagt, es zermürbt einen und zehrt an seinen Kräften, sodass man nichts tun kann.

Mannola sagt, dass man bei Hitze immer im Wasser sein sollte, um im Meer zu bleiben. Sie und ihr Ex-Mann Ek Lindman hatten einmal eine Insel, die sie verkaufen mussten. Nun gibt es keinen perfekten Sommer für Manola.

Birko Mannola genießt die Sonne, hofft aber auf gemäßigte Temperaturen. Jenny ist die Gastgeberin

Allerdings ist Mannola im Sommer dafür bekannt, dass er mit seinem Partner Coran Stubb viel im Inland reist. Südeuropa gefiel ihm nicht.

– Mein Gott, wer geht jetzt nach Griechenland? Mannola-Updates.

Er sagt, dass er in seiner Jugend in schlechten Sommern Finnland plötzlich verlassen und nach Griechenland ziehen konnte. Mannola macht das nicht mehr.

– Dieser Klimawandel hat die Hitze in Europa absolut schrecklich gemacht, sagt Mannola.

„Wir sollten den Leuten fast das Ausgehen verbieten und vor der Hitze warnen“, sagt Mannola.

Mannola sagt, Coron müsse im Sommer in Las Vegas nicht dorthin, um Hockey zu spielen, weil es dort zu heiß sei. Koran, der in den Vereinigten Staaten gereist war, bemerkte, dass die Hitze Finnlands nichts im Vergleich zu den 40 Grad der Yankees sei.

Um der Hitze zu trotzen, hat Coron eine einfache Lösung.

– Bleiben wir drinnen, kommentiert Coran.

Auch wenn die Wohnung jetzt kühl genug ist, meint Mannola, dass es besser wäre, noch bessere Ventilatoren für das Haus zu bekommen.

Siehe auch  In Europa öffneten die Aktienmärkte deutliche Rückgänge

Mannola ist eine begeisterte Gärtnerin und erinnert uns daran, wie wichtig es ist, Blumen bei heißem Wetter zu gießen.

Ein tolles Rezept von Becca Bauda

Die Meteorologin Becca Buda, 56, sagt, sie schütze sich vor der Hitze, indem sie Aktivitäten früh am Morgen plant. Seiner Meinung nach ist Sonnenaufgang die kälteste Zeit.

„Heute Morgen bin ich zweimal mit den Hunden ausgegangen, jetzt gehe ich noch ins Fitnessstudio“, sagt Buta.

Bei heißem Wetter ist diese Hütte ein beliebter Ort für Bhutto.

„Da kann man immer in den See springen“, kommentiert Buta.

Bhuta macht im Sommer keine Südferien.

– Nach Interrail war ich im Sommer nie mehr in Europa. Butta sagt, ich gehe nicht.

Bhuta sagt, sie sei mit 18 Jahren zusammen gewesen. Im Mai machte er jedoch einen Zugurlaub in Schweden und Dänemark.

Becca Buda warnt vor steigenden Temperaturen. Rosa Broger

Als Meteorologe hat Pouda eine starke Meinung zum Thema Hitze.

– Aus der Sicht eines Meteorologen würde ich sagen, dass Sie noch nichts gesehen haben, versichert Bhuta.

Ihm zufolge wird es in Finnland in den kommenden Jahren definitiv noch höhere Temperaturen geben.

Laut dem Meteorologen ist es bei Hitze am wichtigsten, auf Alkohol zu verzichten und viel Wasser zu trinken. Es ist auch wichtig, sich an das Essen zu erinnern.

Bhuta rät, im Sommer mehr Gemüse zu essen.

– Melone ist eine gute Sache in Salaten. Sie sorgen für einen schönen Energieschub und nicht für ein völlig aufgeblähtes Gefühl, bemerkt Bhuta.

Er hat auch eine warme Salatempfehlung.

– Bhuta weist darauf hin, dass es auch gut ist, wenn Pfeffer in die Wassermelone geworfen wird.

Petteri Lopponen erinnert Sie daran, ausreichend zu trinken

Yles Fernsehreporter Petteri Löppönen, 55, sagt, die Hitze mache ihm nicht allzu sehr zu schaffen. Im Sommer arbeitet er in klimatisierten Räumen. Er genießt die Hitze draußen.

– Ich bin ein Heißluftmensch. „Mir ist es lieber warm als kalt“, kommentiert Lopponen.

– Wenn man es aus der Perspektive des Klimawandels betrachtet, ist es (die Erwärmung) keine gute Sache, fügt er hinzu.

Löppönen fährt im August und Anfang September in den Urlaub nach Griechenland, hofft aber, dass es nicht zu extremer Hitze kommt.

Siehe auch  Das UMK-Finale lockte durchschnittlich 1,2 Millionen Zuschauer vor die Fernsehbildschirme | Nachrichten Fin

– Ich muss mich schonen und viel trinken. Man müsse bei dieser Hitze freundlich sein, sagt Loppanen, und bei normalen Temperaturen nicht unbedingt schwitzen.

Camping in der Hütte und Schwimmen sind Loppenens liebste Sommerbeschäftigungen. Seine liebste Sommerbeschäftigung ist es, die Natur zu genießen.

„Ich sitze im Hof ​​des Sommerhauses, schaue mich um und trinke Kaffee“, sagt Löppänen.

Petteri Löppönen ist ein bekannter Yle-TV-Reporter. Rosa Broger

Vepsas Pferde mit einer Prüfung

Die Iskelmä-Sängerin und Reiterin Kari Vepsä, 71, genießt den Sommer. Auch wenn es in Finnland heiß wird, muss die tägliche Arbeit im Stall erledigt werden.

– Beim Spielen mit Pferden ist Schatten bei der Hitze sehr wichtig. Das ist der einzige Ort, an dem du sein kannst.

In der Sommerhitze reitet Vepsa nach zehn Uhr abends, damit die Pferde nicht überhitzen.

– Dann gibt es noch das Wetter, gegen das Sie etwas tun können. In den wärmeren Jahreszeiten versuchen wir, Arbeiten im Innenbereich durchzuführen.

Kari Vepsa fährt im Sommer nur abends. Ero Leesmama

Vepsäs Haus verfügt über zwei Luftwärmepumpen, die das ganze Jahr über jeden Tag in Betrieb sind.

– Sie funktionieren in beide Richtungen gut und halten Sie im Winter warm und im Sommer kühl!

Der finnische Sommer ist perfekt für Vepsa und die Hitze ist keine Überraschung. Die Sängerin erinnert sich jedoch an einen Moment während ihrer Sommerarbeit als Teenager, als die Hitze überwältigend war.

– Als Student habe ich bei VR in Toparoika Eisenbahnschienen repariert, verrottete Teerhaufen ersetzt und andere Dinge. Mit der Sonne, die direkt auf die Bahngleise schien, und den nach Teer riechenden Eulen, könnte man sagen, es war wie in einem Ofen! Wegen der Hitze fühlte es sich an, als wäre ich irgendwo in einem Sklavenarbeitslager, erinnert sich Vepsa.

– Es gab nicht viel Schatten und ich musste schnell aus dem Weg rennen, als der Zug kam!

Vepsa folgt bis zu einem gewissen Grad den Wetterberichten, aber der beste Weg, das Wetter herauszufinden, ist, aus dem Fenster zu schauen.

– Ja, die Prognosen werden bis zu einem gewissen Grad befolgt, aber das Wetter ist nicht so wichtig, fasst Vepsä zusammen.

Siehe auch  Olkiluoto 3 startete

Schöne Worte von Seela Cella

Die 87-jährige Schauspielerin Seela Cella lässt sich überhaupt nicht aus der Fassung bringen.

– Bleiben Sie im Schatten und trinken Sie Wasser, wenn Sie sich krank fühlen! Cella zittert vor der Sonne für diejenigen, die beißen.

– Ich bin ein alter Mann und merke, dass man bei Hitze etwas langsamer sein muss. Wir haben nur sehr wenige dieser warmen Tage, kein Grund zur Panik! Cella fährt fort.

Cheela Cheela genießt den Sommer. Pete Anikari

Temperaturen von 25 bis 30 Grad sind perfekt für den finnischen Sommer, insbesondere wenn Sie nicht arbeiten müssen.

– Wenn Sie nicht draußen in der Sonne arbeiten müssen, ist das in Ordnung. Gehen Sie in den Schatten und bleiben Sie ruhig, ohne in Panik zu geraten! Er beschreibt.

– Natürlich ist es eine andere Sache, wenn Sie arbeiten müssen. Dann muss man sich etwas anders kleiden, die Dinge in einem anderen Rhythmus erledigen und natürlich das Trinken nicht vergessen! Cella lacht.

Cella sagt, sie liebt den Sommer. Sein Lieblingsmonat ist der Mai.

– Das Grün beginnt und die Natur kommt sehr stark zum Vorschein, was im Mai absolut wunderbar ist. Aber ich liebe den vollen Sommer und die Hitze.

Die Hitze wird nicht lange anhalten, prognostiziert Cella.

– Ja, die Hitze wird diese Woche enden! Aber ja, es sollte den ganzen Sommer über 25 Grad haben.

Cella wird am Sonntag zusammen mit Esco Roni im Leppavirta auftreten.

„Wenn du heiß bist, musst du dabei sein, live“, schließt Cella.

Ziehen Sie zum Ruhm

Schauspielerin Maija-Liisa Peuhu, 82, meldet sich für den Draft.

– Wir haben keine Fans, aber wir Draften den ganzen Sommer über! Dadurch werde es drinnen nicht zu heiß, sagt Pyuhu.

– Es gibt keine neuen Tipps, du trinkst viel, duschst immer, bleibst nicht zu viel in der Sonne! Und natürlich zum Entspannen, fährt Peuhu fort.

Der große Zeh ist von Hitze nicht betroffen, solange er nicht der Sonne ausgesetzt ist.

Peuhu meint, der Draft sei der beste Kühler. Inka Soweri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert