Sie ist ein unbesiegbares finnisches Mädchen – ich brach mitten im Rennen in Gelächter aus

Lotta Kempinen hat bei den Kaleva Games noch nie ein 100-m-Finale verloren.

Finnlands bester Läufer Lotta KempinenIm Alter von 26 Jahren nahm Kaleva nach ihrer Volljährigkeit fünf Mal am 100-Meter-Lauf der Spiele teil und ging mehrere Male mit Gold um den Hals davon.

– Es ist sehr lecker. Das ist unser Ziel und es ist nie einfach. „Es ist immer einfacher, ein Herausforderer zu werden als der Titelverteidiger oder die Nummer eins in der Statistik“, kommentierte Kempinen.

Die HIFK-Frauen-Goldmedaillen 2019, 2020, 2021, 2023 und 28. Juni 2024 sind am Freitag in Waza eingetroffen.

– Fünf Goldmedaillen sind eine großartige Leistung und ich hoffe, dass ich weiter wachsen kann. Ich hatte bei den Kaleva-Spielen etwas schlechtes Karma, weil ich nicht die besten Ergebnisse erzielt habe. Jetzt kann ich etwas Fitness zeigen.

Die beste Zeit war 11,55 in Galewa-Spielen vor Freitag. Bei Vasa sind es 11,19 Sekunden, aber der Wind beträgt 2,1 Meter pro Sekunde. Die Grenze eines statistisch akzeptablen Ergebnisses liegt bei 2,0 Metern pro Sekunde.

– Die Frau, die ihren Rekord in Südösterbotten in 11,20 Sekunden aufstellte, sagte, dass das Laufen in Kurdane im Hochsommer nicht gut sei.

Hat die meisten finnischen Meisterschaften im 100-Meter-Lauf gewonnen Mona-Lisa Bursianen (9) Sie gewannen sieben SM-Goldmedaillen Schwester Hanhijoki Und Sanna Gillonen. Rumpf in Marjama Und Olga Virtanella Sechs ist Gold.

Unterwegs gelacht

Lotta Kempinen ist fünfmalige finnische Meisterin im 100-Meter-Sprint. Jussi Saarinen

Die 100-m-Vorläufe am Freitag waren hart umkämpft.

– Das Ekelhafteste ist, dass wir viel Zeit in der Sonne verbracht haben. Der erste Austritt kam mit vielleicht 20 Prozent der Stimmen. Dann wurde erneut geschossen. Wir wurden zum Gerüst beordert, aber später wieder abgeholt. Wir sind das dritte Mal nicht hingegangen.

Siehe auch  Können die Demokraten das Umwandlungsgesetz aufheben? Tuppurainen hat drei Anforderungen zur Unterstützung des Rahmens bei A-Studio | hochgeladen Ein Studio

– Beim ersten Lauf wurde die Eröffnungsmischung verwendet, sodass es sich wie ein Trainingslauf anfühlte. Ich habe meine Schritte im Wind ein wenig durcheinander gebracht und ein Kleines sprang, also habe ich mitten in der Aufführung gelacht.

Haben Sie nach dem Finale über die Ziellinie gelacht?

– Natürlich.

Silbermedaille gewonnen Aino hat es gezogen (11,40) holte sich die Bronzemedaille Anna Kortema (11,51).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert