So wirken sich Schießereien in Vantaa auf Schulen in Helsinki aus – Stellvertretender Bürgermeister: „Ich bin sprachlos“ | Anwohner

Stellvertretender Bürgermeister von Helsinki für Bildung und Ausbildung Johanna Lyser Der Schießvorfall in Viardola, Wanda, am Dienstagmorgen wird als schockierende und schockierende Nachricht beschrieben.

– Vor allem, wenn Täter und Täter bekanntermaßen minderjährig sind. Das ist verständlicherweise für alle eine sehr schwierige Situation. „Ich fühle mich sehr sprachlos“, sagt Lizari Helsinki-Nachrichten.

Nach ein Uhr nachmittags kam die Nachricht, dass der Sechstklässler gestorben sei. Außerdem wurden bei dem Vorfall zwei weitere Zwölfjährige schwer verletzt.

– Ich nehme voll und ganz an der Trauer der Angehörigen des verstorbenen Studenten teil. „Ich wünsche allen Schülern und ihren Angehörigen viel Kraft und natürlich auch den Mitarbeitern und Helfern der Schule“, sagt Lizari.

Helsinki Im Bildungs- und Ausbildungsbereich gab es am Dienstag eine Reaktion auf die Nachricht, als der Vorfall publik wurde. Das Industrieministerium hat umgehend Mitteilungen an alle Schulleiter verschickt.

– Das Bulletin erinnert an Notfallpläne und Anweisungen, sagt Lizari.

– Hauptsache, die Türen stehen für Fremde nicht offen. Im Bulletin finden Sie eine Erinnerung daran, wie Sie sich schützen können. Das sind vertraute Anweisungen, aber solche Situationen sind immer ein Auslöser.

Laisari erinnert sich, dass in Helsinki-Schulen regelmäßig verschiedene Übungen in bedrohlichen Situationen durchgeführt werden.

An Schulleiter Zusätzlich zu den übermittelten Informationen erhalten sowohl Lehrer als auch Erziehungsberechtigte am Dienstag oder Mittwoch Anweisungen, wie sie den Vorfall mit Kindern und Jugendlichen besprechen können.

– Es werden Anleitungen verschickt, damit Schulen, Bildungseinrichtungen und zu Hause Kinder und Jugendliche unterstützen können, die darüber sicherlich verärgert sein werden. Anleitungen sind in mehreren Sprachen verfügbar.

Siehe auch  Die Strompreise könnten nächste Woche steigen - Taloussanomat

Was für Wie ist derzeit die Sicherheitslage in Helsinki?

– Ich bin nicht der richtige Mensch, um das zu beurteilen, aber die Branche hat ihren eigenen Sicherheitsbeauftragten und die Stadt hat ihren eigenen. Es wird laufend eine Risikoanalyse durchgeführt. Ich glaube an diese Queranalysen der Amtsträger. Danach werden sie in den Schulen sicherlich genauer durchgeführt.

Auch Schulen in Helsinki werden bedroht. Auch Erziehungsberechtigte von Schülern seien laut Lizari stets darüber informiert.

Vierdolan Am Dienstagmorgen nach neun Uhr ereignete sich in einer Schule in Wanda eine Schießerei. Der verstorbene Student, der Verletzte und der mutmaßliche Täter waren alle 12 Jahre alt. Eine Stunde nach dem Vorfall nahm die Polizei einen mutmaßlichen Schützen im Helsinkier Stadtteil Siltamagi fest.

Die Angelegenheit erregte am Dienstagmorgen in Finnland und auf der ganzen Welt große Aufmerksamkeit. Innenminister Mari Randanen (ps.) News Service X kommentierte einen „schockierenden Start in den Tag“.

– Ich kann mir den Schmerz und die Angst, die viele Familien derzeit durchmachen, nur vorstellen.

Marsch Schließlich (20.3) erhielt die Polizei von Helsinki Informationen über eine Bedrohung der Bagila-Schule. Das Schulpersonal wurde telefonisch bedroht. Es bestand keine Gefahr für die Schüler oder die Menschen in der Nähe. Die Polizei durchsuchte das Gebäude und die Außenbereiche.

In Helsinki Im März 2023 ereignete sich an der Vesala-Grundschule ein Messerangriff, bei dem ein 13-jähriger Schüler während eines Hauswirtschaftsunterrichts einen anderen Schüler erstochen hatte. Das Opfer erlitt eine seitliche Stichwunde. Ersthelfer trafen am Unfallort ein und transportierten das Opfer ins Krankenhaus. Die Polizei begann, den Fall wegen versuchten Mordes zu untersuchen.

Siehe auch  Darja Kronberg bezeichnete die EU-Sanktionen gegen Russland als „übertrieben“.

Zulassung 2.4. 13:35 Uhr: Informationen zum Tod des Studenten und Lizaris Nachruf hinzugefügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert