Trumps Umfragevorsprung steigt nach Bidens Debattenniederlage deutlich | Kurze Nachricht

Laut einer Umfrage der New York Times und des Siena College profitierte Präsidentschaftskandidat Donald Trump erheblich von der schlechten Leistung von Präsident Joe Biden.

US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump und der amtierende Präsident Joe Biden bei einer Debatte am 28. Juni. Foto: Reuters

Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner Donald Trump Unter der Leitung eines amtierenden Präsidenten Joe Bidenia Ein aktueller Bericht der New York Times und des Siena College beziffert die Zahl um sechs Prozentpunkte höher In Umfragen.

Wahrscheinliche Wähler in Gallup (wahrscheinliche Wähler) 43 Prozent würden nun für Biden als Präsidenten stimmen. 49 Prozent planen, für Trump zu stimmen.

Vor Bidens berüchtigtem Debattenauftritt in der Umfrage des NYT/Siena College lag Trump nur mit drei Prozentpunkten Vorsprung vor Biden.

Der letzte Gallup wurde vom 28. Juni bis 2. Juli durchgeführt.

Sie werden wahrscheinlich wählen Bezieht sich auf die von Meinungsforschungsinstituten erstellte Stichprobe. Dem Modell zufolge trennt es die Gruppe von allen Befragten, die tatsächlich wählen.

Registrierte Wähler (Registrierte Wähler, also der Gruppe der Umfrageteilnehmer, deren tatsächliche Wahlbereitschaft nicht erhoben wird), ist Trumps Vorsprung sogar noch größer. Davon werden 41 Prozent für Biden und 49 Prozent für Trump stimmen.

Auch in diesem Modell vergrößerte sich Trumps Vorsprung nach der Debatte um drei Prozentpunkte.

Trumps Vorsprung ist nun der größte in Präsidentschaftsumfragen seit 2015, gemessen an den Umfragen von NYT und Siena College.

Laut Gallup hat die Skepsis der Wähler gegenüber Bidens Alter in allen Bevölkerungsgruppen zugenommen. 74 Prozent der Befragten halten Biden mittlerweile für zu alt, um Präsident zu werden. Bei der letzten Umfrage waren das noch 66 Prozent der Befragten.

Siehe auch  Der neue iranische Präsident könnte eine Bedrohung für Russland darstellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert